MPU-Beratungspraxis-Gießen

Verkehrspsychologische MPU-Vorbereitung in Gießen von der MPU-Beratungspraxis

- Verkehrspsychologin Irina Ackmann -

Telefon: 0641/94825882

Qualifiziert — Fachgerecht — Anerkannt

 

Mein Name ist Irina Ackmann, ich bin ausgebildete Verkehrspsychologin und spezialisiert auf die MPU-Vorbereitung, die ich in meiner Praxis in Gießen in vertraulichen Einzelgesprächen durchführe. Meine berufliche Erfahrung als Verkehrspsychologin währt seit 1994. Auf der Grundlage dieser 26 jährigen Berufserfahrung begleite ich Sie sicher und professionell bis zu Ihrer postitiven MPU.

Wenn Ihnen wegen Alkohol, Drogen, Punkten oder anderen Verkehrsauffälligkeiten die MPU bevorsteht, helfe ich Ihnen mit einer fachlich fundierten, seriösen verkehrspsychologischen MPU-Vorbereitung gezielt weiter, damit Sie Ihre MPU bestehen können. Auch wenn Sie schon bei der MPU waren und ein negatives Gutachten erhalten haben, bereite ich Sie fachgerecht auf die nächste MPU vor.

Sie finden mich in Gießen - Annerod. Annerod ist verkehrsgünstig gelegen. Von Gießen erreichen Sie mich mit dem Bus in 10 Minuten und von Wetzlar, Marburg, Bad Nauheim, Friedberg, Florstadt, Alsfeld oder dem Vogelsbergkreis bin ich in knapp 30 Minuten zu erreichen. Auch für Klienten aus dem Wetteraukreis ist Annerod in ca. 40 bis 50 Minuten erreichbar. Meine Adresse mit einer detaillierten Wegbeschreibung finden Sie unter Kontakt.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu:

Mehr über Irina Ackmann

erfahren Sie hier.

Auf der Basis meiner langjährigen verkehrspsychologischen Erfahrung und einem stets aktualisierten Fachwissen bereite ich Sie sachverständig, seriös und nachhaltig auf Ihre MPU vor.

In der angenehmen Atmosphäre meiner Praxis berate ich Sie streng vertraulich unter vier Augen. Als Diplom-Psychologin unterliege ich der gesetzlichen Schweigepflicht.

Ich bereite Sie grundsätzlich in Einzelgesprächen auf die MPU vor, denn nur so ist es möglich, auf Sie persönlich und Ihre individuelle Situation einzugehen.

Am Ende der Vorbereitung ist alles besprochen und bearbeitet, was Sie zum bestehen der MPU brauchen.

Darüber hinaus geht es nicht nur darum, dass Sie die MPU bestehen und Ihren Führerschein wieder erhalten, sondern auch darum, dass sich die Auffälligkeit nicht wiederholt und Sie Ihren Führerschein dauerhaft beibehalten.

Wenn Sie möchten, können Sie von der Vorbereitung ganz persönlich eine Menge profitieren, sodass es sich nicht nur darum handeln muss die MPU zu bestehen, sondern dass Sie für Ihr persönliches Leben etwas nützliches mitnehmen.

Zum Abschluss der Vorbereitung erhalten Sie von mir eine aussagefähige Bescheinigung, die bei der MPU entsprechend anerkannt wird. So gehen Sie bestens vorbereitet zur MPU!   –Weiter zur MPU-Vorbereitung–

Die MPU-Vorbereitung kann auch telefonisch, bzw. per Videokonferenz stattfinden. Hierzu steht Ihnen meine MPU-Telefonberatung zur Verfügung.

 

Aktueller Hinweis zu dem Coronavirus COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2):

Aus aktuellem Anlass möchte ich meinen Klienten versichern, dass die MPU-Vorbereitung in meiner Praxis wie gewohnt stattfindet, da sich immer nur eine Prerson im Praxisraum befindet und ein Abstand von mindestens 2 m gewährleistet ist.

Darüber hinaus möchte ich Sie darüber informieren, wie ich in meiner Praxis mit der Corona-Thematik umgehe:

Bis auf weiteres verzichte ich aus hygienischen Gründen auf das Händeschütteln und beachte den angeratenen Abstand von mind. 1,5 m.

Ich selbst halte mich an die angeratenen Hygienemaßnahmen: Regelmäßiges Händewaschen und/oder Händedesinfektion.

Da ich ausschließlich Terminsprechstunden habe, befindet sich in meinem Praxisraum immer nur ein Klient/in. Einen gesonderten Wartebereich (in dem mehrere Klienten zusammen sitzen) gibt es nicht.

Vor dem Einlass befrage ich alle Klienten nach Erkältungsanzeichen. Ich bitte um Verständnis dafür, dass ich keine Klienten mit Erkältungsanzeichen empfange. Alternativ ist grundsätzlich immer eine telefonische Sitzung möglich.

Sollte ich an mir selbst Krankheitsanzeichen feststellen, die auf eine Corona-Infektion hinweisen, werde ich keine Klienten empfangen.

Bitte informieren Sie mich, wenn in Ihrer häuslichen Umgebung (Familie, WG) eine bestätigte Coronavirus-Infektion vorliegt oder wenn Sie Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatten. In diesen Fällen bitte ich Sie ebenfalls um Verständnis dafür, dass ich Sie nicht empfangen kann.

Grundsätzlich biete ich Ihnen meine MPU-Telefonberatung an, wenn Sie sich persönlich damit sicherer fühlen. Wenn Sie möchten, auch als Videokonferenz.

[Home] [MPU-Vorbereitung] [MPU-Telefonberatung] [Fragen zur MPU] [Zu meiner Person] [Kontakt/Impressum]

Nach Oben